Diskussion:Max Dittrich

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gedenkblätter (mit Max Henze) sind doppelt drin. Das kann doch einmal raus? Martin

Ja, natürlich. Da hab ich beim Konsolidieren der verstreuten Bibliographien gepennt. --JF 09:08, 10. Mär. 2013 (CET)

pseudonyme

Im Schriftstellerlexikon Peter Thiel (Hrsg.): Literarisches Jahrbuch: Jahres-Rundschau über die literarischen Erzeugnisse deutscher Zunge auf schöngeistigem, dramatischem und musikdramatischem Gebiet verbunden mit einem Lexikon der lebenden deutschen Schriftsteller und Schriftstellerinnen verbunden mit einem Lexikon der lebenden deutschen Schriftsteller und Schriftstellerinnen, 1903. werden die Pseudonyme "Fritz Horn" und "Fritz Schmidt" genannt. Das einzige angegebene Werk ist "Marion, das Franzosenmädch." --JF 00:01, 25. Mai 2014 (CEST)