Esquilo Anibal Andaro

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Esquilo Anibal Andaro
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Am Rio de la Plata

Esquilo[1] Anibal Andaro ist ein uruguayischer Estanziero und ein Anhänger der "Blancos".

Eben setzte ich den Hut auf, als es an meine Türe klopfte. Ich rief herein, und zu meinem großen Erstaunen trat ein fein nach französischer Mode gekleideter Herr ein. Er trug eine schwarze Hose, eben solchen Frack, weiße Weste, weißes Halstuch, Lackstiefel und hielt einen schwarzen Zylinderhut in der Hand. um welchen ein weißseidenes Band geschlungen war. Dieses Band, von welchem zwei breite Schleifen herabhingen, brachte mich unerfahrenen Menschen auf die famose Idee, einen Kindtaufs- oder Hochzeitsbitter vor mir zu haben. Er machte mir eine tiefe, ja ehrbietige Verneigung und grüßte: "Ich mache Ihnen meine Verbeugung, Herr Oberst!"
Er wiederholte seinen tiefen Bückling noch zweimal in demonstrativ hochachtungsvoller Weise. Wozu dieser militärische Titel? Hatte man hier in Uruguay vielleicht dieselbe Gepflogenheit wie im lieben Österreich, wo die Kellner jeden dicken Gast "Herr Baron", jeden Brillentragenden "Herr Professor" und jeden Inhaber eines kräftigen Schnurrbartes "Herr Major" nennen? Der Mann hatte so ein eigenartiges Gesicht. Er gefiel mir nicht. Darum antwortete ich kurz: "Danke! Was wollen Sie?"
Er schwenkte den Hut zweimal hin und her und erklärte: "Ich komme, mich Ihnen mit allem, was ich bin und habe zur geneigten Verfügung zu stellen." Dabei richtete sich sein Auge von seitwärts mit einem scharf forschenden Blick auf mich. Er hatte keine ehrlichen Augen. Darum fragte ich: "Mit allem, was Sie sind und haben? So sagen Sie mir zunächst gefälligst, wer und was Sie sind."
"Ich bin Sennor Esquilo Anibal Andaro, Besitzer einer bedeutenden Estanzia bei San Fructuoso. Euer Gnaden werden von mir gehört haben."
Es kommt zuweilen vor, daß der Name eines Menschen bezeichnend für den Charakter desselben ist. Ins Deutsche übersetzt, lautete derjenige meines Besuchers Aeschylus Hannibal Schleicher. Das war gar nicht empfehlend. [2]

Andaro verwechselt den Ich-Erzähler mit Oberst Latorre und stiftet deshalb zwei Mordanschläge auf ihn an.

Anmerkungen

  1. esquilo (portugiesisch): Eichhörnchen (Wiktionary)
  2. Karl May: El Sendador, I. Kapitel: Lopez Jordan. In: Deutscher Hausschatz, XVI. Jg., Nr. 3, S. 46.

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.