Ihr seid ein Greenhorn, Sir!

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ihr seid ein Greenhorn, Sir! ist ein Theaterstück von Helmut Baierl nach Karl May (Winnetou I), das 1984 in Berlin, im Theater der Freundschaft, uraufgeführt wurde.

Handlung

Karl May aus Sachsen kommt nach Saint Louis, um sein Geld als Hauslehrer zu verdienen. Alle dort sehen in dem jungen Mann das "Greenhorn", nicht ahnend, dass er außer lesen und schreiben auch reiten, schießen und prügeln kann; und das alles hat er bei Dresden und Pirna gelernt.

Angeheuert als Landvermesser bei der Pacific-Company, wird er bald zu dem legendären Old Shatterhand.

Eine augenzwinkernd erzählte Geschichte vor dem historischen Hintergrund des Bürgerkriegs zwischen Nord- und Südstaaten. Mit geringem dramaturgischen Aufwand auch gut geeignet für das Freilichttheater.[1]

Aufführungen

Sonstiges

Das Stück ist im Vertrieb der Henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH.

Anmerkungen

  1. Zitiert nach www.theatertexte.de.

Literatur

Weblinks