Jugoslawien

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Jugoslawien, serbokroatisch/slowenisch: Jugoslavija, mazedonisch: Југославија, albanisch: Jugosllavia, wörtlich übersetzt: Südslawien, bezeichnete von 1918/1929 bis 2003/2006 einen Staat in Mittel- und Südosteuropa in unterschiedlicher territorialer und politischer Form.

Zu unterscheiden sind das sogenannte erste Jugoslawien (1918–1941/1944), gegründet 1918 als Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen und 1929 offiziell umbenannt in Königreich Jugoslawien, das sogenannte zweite Jugoslawien (1943/1945–1991/1992), das nacheinander die offiziellen Bezeichnungen Demokratisches Föderatives Jugoslawien (1944/1945), Föderative Volksrepublik Jugoslawien (1945–1963) und Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien (ab 1963) trug, und die Bundesrepublik Jugoslawien (1992–2003).

Von 2003 bis 2006 bildeten die verbliebenen Teilrepubliken Serbien und Montenegro den Bundesstaat "Serbien und Montenegro", der sich im territorialen Umfang nicht von der Bundesrepublik Jugoslawien unterschied.


In Jugoslawien wurden mehrere Karl-May-Filme gedreht.

Weblinks

  • Der vollständige Eintrag in der großen Wikipedia.