Karl-May-Haus Information Nummer 1

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nummer 1 der Karl-May-Haus Information erschien am 25. Februar 1989. Herausgeber laut Impressum war der Rat der Stadt Hohenstein-Ernstthal unter Verantwortung des Wissenschaftlichen Beirates Karl-May-Haus.

Eine erste Auflage war schnell vergriffen, so dass ein reprografischer Nachdruck erfolgte, der am 25. Juni 1999 veröffentlicht wurde.

Inhalt

  • Zur Einführung (S. 1–2).
  • Zeittafel zur Geschichte des Karl-May-Hauses. Nach Ermittlungen von Hans Zesewitz und Wolfgang Hallmann (S. 3).
  • Ekkehard Fröde: Die Entwicklung des Karl-May-Hauses (S. 4–5).
  • Hans-Dieter Steinmetz: 1. Sonderausstellung im Karl-May-Haus (S. 6–7).
  • Hartmut Schmidt: 2. Sonderausstellung im Karl-May-Haus (S. 8).
  • Hartmut Schmidt: Erste Berliner Winnetou-Aufführung mit Hans Otto (S. 9–13).
  • Hans-Dieter Steinmetz: Exponate des Karl-May-Hauses vorgestellt: Autograph "Das Leben ist ein Kampf" (S. 14–15).
  • Neuerscheinungen [Ankündigungen durch Christian Heermann und Hainer Plaul]:
    • Christian Heermann: Der Mann, der Old Shatterhand war (S. 16).
    • Hainer Plaul: Illustrierte Karl-May-Bibliographie (S. 16–17).
    • Karl May: Es sei Friede! (S. 17).
    • Karl May: Waldröschen (S. 17).
  • Hainer Plaul: Kurzinformationen (S. 18–19).

Literatur