Karl-May-Haus Information Nummer 21

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nummer 21 der Karl-May-Haus Information erschien am 23. Februar 2008.

Inhalt

  • Titelbild: Ansichtskarte Gruß aus Bad Hohenstein-Ernstthal (1899).
  • Das aktuelle Foto: Gerhard Klußmeier und Hainer Plaul mit ihrer Bildbiografie "Karl May und seine Zeit" (5.10.2007) (S. 2).
  • Christian Heermann: Zesewitz aktuell [Editorial] (S. 3).
  • Hans-Dieter Steinmetz: Karl Mays Wohnsitze in Hohenstein-Ernstthal. Weitere Ergebnisse der Architekturzeichnungen-Recherche (S. 4–23).
  • Hainer Plaul: Wo wohnte Familie May im "Selbmann-Haus"? Eine Bildinterpretation (S. 24).
  • André Neubert/Marina Palm: Heinrich August May – Webermeister zu Ernstthal (S. 25–28).
  • Hainer Plaul: Zur Frage der Wohnquartiere des Münchmeyer-Redakteurs Karl May (S. 29–33).
  • Hainer Plaul: Karl May und sein Büchsenmacher (S. 34–37).
  • Hans-Dieter Steinmetz: Aus alten Blättern (2): Eberhardt's Allgemeiner Polizei-Anzeiger (1869) (S. 38–39).
  • Hans-Dieter Steinmetz: Bibliographisches (4): "Spuren im Sande" (Die Gum) in der "Katholischen Volkszeitung", Berlin 1892 (S. 39–46).
  • Bernd Arlinghaus: Eine seltsame Fantasia. Zwei kritische Anfragen an Karl Mays "Babel und Bibel" (S. 46–51).
  • Kerstin Orantek/Henry Kreul: Karl-May-Aufführungen in Hohenstein-Ernstthal (S. 52–62).
  • Christian Heermann: Blicke über Ländergrenzen (9): The Cowboy Hall of Fame. National Cowboy and Western Heritage Museum – 1700 N.E. 63rd Street, Oklahoma City, OK (S. 63–69).
  • Günter Neubert: Wie ich Karl May das zweite Mal begegnete (S. 70-72).
  • Dieter Sudhoff: Vom "Literaturidioten" Heinz Stolte. Eine Biographie über den Nestor der Karl-May-Forschung (S. 72–74).
  • Hans-Dieter Steinmetz: Trauer um Dieter Sudhoff (S. 75–76).
  • Hartmut Schmidt: Zum Gedenken an Klaus-Peter Heuer (S. 76–78).
  • Gerhard Klußmeier: Über den Teller-Rand geschaut (S. 78–79).
  • Eine Karl-May-Grundschule in Hohenstein-Ernstthal (S. 80).
  • Lutz Krauße: Erfolgreicher Start ins neue Schuljahr (S. 81).
  • Gedenktafel für Richard Plöhn (S. 82).
  • Neues um das Karl-May-Haus (S. 83–84).
  • Das historische Foto: Karl-May-Geburtshaus (August 1982; Teilaufnahme betr. Hausnummer) (S. 85).