Ludovico Ariosto

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ludovico Ariosto, deutsch Ariost (* 8. September 1474 in Reggio nell’Emilia; † 6. Juli 1533 in Ferrara), war ein italienischer Dichter der Renaissance und ein Paladin.

Ludovico Ariosto und Karl May

Erwähnungen in Karl Mays Werk

Der gewaltigste der Dichter und Schriftsteller ist – – das Leben. Es ist weder von Shakespeare, Milton und Scott, von Dante, Tasso und Ariost, noch von Göthe, Schiller und Anderen erreicht oder gar übertroffen worden. (Der verlorne Sohn)[1]

Anmerkungen

  1. Karl May: Der verlorne Sohn. In: Karl Mays Werke, S. 19588 (vgl. KMW-II.14, S. 153).

Weblinks