Max König

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Max König (* 18. April 1988 in Ratingen) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben und Karriere

Während seiner Kindheit in Mölln (Holstein) hatte er bereits den Traum, in Bad Segeberg neben Winnetou zu spielen. Einer seiner Schauspiel-Lehrer war Tilmann Madaus. Seit 2011 ist König in Theaterstücken in Deutschland und Österreich zu sehen – u. a. in (B)Recht kommt in die Gänge im Thalia-Theater in Hamburg (2011/12) und im Till Eulenspiegel-Musical bei den Kammerschauspielen Endingen (2013) – sowie in Fernseh- und Kino-Produktionen, in der Werbung und in Moderationen. 2015 spielte König in 14 Folgen von In aller Freundschaft, darunter eine mit seinem Kindheitsidol Gojko Mitic. 2016 gründete er mit seiner Lebensgefährtin Melanie Böhm in Hamburg "Bühnenmaterial", eine Ausbildungseinrichtung für junge Schauspieler/innen.

Karl-May-Stücke

Winzendorf:

Bad Segeberg:

Web-Links

  • Programmhefte der Karl-May-Spiele Bad Segeberg 2017 und 2018