Moritz Gottlieb Saphir

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moritz Gottlieb Saphir, eigentlich Moses Saphir (* 8. Februar 1795 in Lovasbéreny bei Székesfehérvar; † 5. September 1858 in Baden bei Wien), war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist.

Moritz Gottlieb Saphir und Karl May

Erwähnungen in Karl Mays Werk

"[...] Er hat etwas Hochtragisches an sich, was an Schiller, Göthe und Saphir erinnert, und darum ist mein Großvater der Träger des Pikanten und Tragischen gewesen. [...]" (Waldröschen)[1]

Anmerkungen

  1. Karl May: Waldröschen. In: Karl Mays Werke, S. 12971 (vgl. KMW-II.6, S. 2199).

Weblinks