Wiener Karl-May-Brief Heft 2/2014

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der zweite Wiener Karl-May-Brief des Jahres 2014 erschien im August. Die Redaktion bestand aus Wilhelm Brauneder und Hans Langsteiner.

Inhalt (Auswahl)

  • Liebe Maykäfer (S. 3)
  • Kurt Christ: Die Dia-Ton-Bücher (DTB) von Difiton (S. 4)
  • Wilhelm Brauneder: Heinz Grill: Ein wenig bekannter May-Forscher (S. 7)
  • Heinz Grill: Eine Bemerkung zum "Teufel der Zeitenfolge" von Franz Kandolf (S. 8)
  • Wilhelm Brauneder: Mays Wachau-Karte: Aber aus welcher? (S. 10)
  • Manfred Andexinger: May zwischen Wachau/Donau und Birnai/Elbe (S. 12)
  • Elisabeth Berger: Reich-Ranicky <sic!> über May (S. 14)
  • Kommentare zu den May-Filmen in England [mit zahlreichen Faksimiles] (S. 14)
  • Wilhelm Brauneder: Eine äußerst gelungene May-Ausstellung in Aussig (S. 16)
  • Wilhelm Brauneder: Payerbach und Reichenau an der Rax: Zwei "May-Orte, Teil II (S. 17)
  • Hans Langsteiner: Karl May in 77 Minuten. Gelungene Kurzbiographie als Hörbuch (S. 19)
  • Hans Langsteiner: "Karl May & Co." ist 30. Gelungene Jubiläumsfeier in Radebeul (S. 20)
  • Elisabeth Kolb: Karl-May-Spiele in Weitensfeld - ein Abgesang? (S. 22)