Wiener Karl-May-Brief Heft 3-4/2015

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der zweite Wiener Karl-May-Brief des Jahres 2015 erschien als Doppelnummer. Die Redaktion bestand aus Wilhelm Brauneder, Hans Langsteiner und Marianne Sammer.

Inhalt (Auswahl)

  • Liebe Maykäfer
  • Hans Langsteiner: "Wir verlangen zu viel" Der 23. Kongress der KMG in Bamberg
  • Jürgen Seul : Ein Leben für zwei Leidenschaften. Zum Gedenken an den Karl-May-Verleger Lothar Schmid (1928-2013)
  • Robert Ciza: Die Kalospinthechromokrene. Eine Quelle in Karl Mays Werk
  • Arnold Tokstein: Audienz vor dem Hotel "Goldene Ente" 1898
  • Robert Ciza: "Ausgeräuchert" in Thüringen. Ein unbekannter May-Abdruck
  • Hans Langsteiner: Warten auf "Winnetou". Das viel diskutierte Filmprojekt des RTL
  • A. N. Onjmus: Neue "Faust"-Verfilmung"
  • Emanuel Kainz: Ein Prophet?
  • Hugo. J. Bonatti: Von einem Karl-May-Film, der nie gedreht wurde
  • Vorschau auf das 4. "Wiener" Karl-May-Wochenende
  • Kurt Christ: Linde Kaffee und Karl May
  • Wilhelm Brauneder: Von der Zeitenfolge zum Reisetagebuch
  • Anton Haider: Konzept zu "Winnetou V"
  • Exkursion 2016
  • Terminplan 2016