Wiener Karl-May-Brief Heft 4/2011

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der insgesamt 25. Wiener Karl-May-Brief war der letzte des Jahres 2011. Die Redaktion bestand aus Wilhelm Brauneder, Hans Langsteiner und Elisabeth Kolb.

Inhalt (Auswahl)

  • Willi Olbrich: Zur 25. Ausgabe des Wiener Karl May Briefes: eine Gratulation (S. 3)
  • Anton Haider: In der Höhle des Löwen. 2. Fortsetzung (S. 5)
  • Wilhelm Brauneder: Patsch, der Bearbeiter (S. 11)
  • Wilhelm Brauneder: Unverhofftes May-Zitat (S. 13)
  • Willi Olbrich: Ohne Gatschet kein Iltschi, kein Hatatitla, kein Mokashi! (S. 14)
  • Wilhelm Brauneder: "Der Weg zum Glück". Drei Nachträge zur Weltbildausgabe (S. 16)
  • Christian Heermann: "Nach dem fernen Süden". Karl May hatte Pläne fürs Exil im Ausland (S. 17)
  • Wilhelm Brauneder: Wir gratulieren (S. 19)
  • Willi Olbrich: "Auf Winnetous Spuren": May-Titel ohne May-Inhalt (S. 20)
  • Hans Langsteiner: Zwei Gesichter Winnetous (S. 21)
  • Elisabeth Kolb: "Winnetou" in Winzendorf (S. 22)
  • Hans Langsteiner: Karl May in der Lessingstadt. Der 21. Kongress der Karl-May-Gesellschaft (S. 23)
  • Hans Langsteiner: Kritisch, kundig, kenntnisreich. Helmut Schmiedts neue Karl-May-Biographie (S. 25)