Winnetou I (Bad Segeberg 2007)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.


Inhalt

Vorabinhaltsangabe

Am Anfang stehen sich Winnetou und Old Shatterhand als Feinde gegenüber, doch dann werden sie zu Freunden und schließlich zu Blutsbrüdern. Als Vermessungsingenieur einer Eisenbahngesellschaft zieht Old Shatterhand an der Seite des kauzigen Sam Hawkens in den Wilden Westen. Dort lernt er den Apachen-Häuptling Intschu-tschuna und seinen Sohn Winnetou kennen. Die Indianer wollen verhindern, dass die Bahnschienen durch ihre Jagdgründe verlegt werden. Als Klekih-petra, der Weiße Lehrer der Apachen, durch die Kugel des Schurken Rattler stirbt, graben die roten Männer das Kriegsbeil aus. Nach erbittertem Kampf fällt auch Old Shatterhand in ihre Hände, aber er kann Winnetous Vertrauen gewinnen. Im Pueblo der Apachen verliebt sich der Westmann in Winnetous Schwester Nscho-tschi. Doch dann sorgen die gewissenlosen Gangster Santer und Rattler dafür, dass Winnetous und Old Shatterhands Schicksal für immer miteinander verwoben werden.

Offizielle Inhaltsangabe

Am Anfang stehen sich Winnetou und Old Shatterhand als Feinde gegenüber, doch dann werden sie zu Freunden und schließlich zu Blutsbrüdern. Als Vermessungsingenieur einer Eisenbahngesellschaft zieht Old Shatterhand an der Seite des kauzigen Sam Hawkens in den Wilden Westen - in das Land der Apachen. Auch der aus Sachsen stammende Gaukler Juggle-Fred und der französische Parfümfabrikant Jaques LeClou treiben sich auf der Suche nach einer seltenen Blume dort herum und geraten in mach knifflige Situation. Old Shatterhand lernt unterdessen den Apachen-Häuptling Intschu-tschuna und seinen Sohn Winnetou kennen. Die Indianer wollen verhindern, dass die Bahnschienen durch ihre Jagdgründe verlegt werden. Als Klekih-petra, der Weiße Lehrer der Apachen, durch die Kugel des jähzornigen Eisenbahners stirbt, graben die roten Männer das Kriegsbeil aus. Nach erbittertem Kampf fällt auch Old Shatterhand in ihre Hände, aber er kann Winnetous Vertrauen gewinnen. In der Gefangenschaft verliebt sich der Westmann in Winnetous bildschöne Schwester Nscho-tschi - und er wird Winnetous Blutsbruder, weil er den Häuptlingssohn einst vor dem sicheren Tod durch die kriegerischen Kiowas und ihrem Häuptling Tangua bewahrt hat. Doch die Gier der Schurken Rattler und Santer nach dem Gold aus einer geheimen Mine der Apachen bedeutet für Old Shatterhand und seine neuen Freunden großes Unheil. Am Nugget-Tsil kommt es zum dramatischen Finale...

Figuren

Winnetou = Apachenhäuptling

Old Shatterhand = Ein Greenhorn, dass in den Wilden Westen kommt. Und dieses Greenhorn wird zu einem der berühmtesten Westmänner überhaupt: zu „Old Shatterhand“

Santer = Santer ist ein skrupelloser Mörder, der unter anderem Winnetous Vater und Schwester tötet und daraufhin von den Blutsbrüdern unerbittlich gejagt wird. Santer trachtet den beiden Helden Winnetou und Old Shatterhand nach dem Leben. Dazu wird er so manche Schandtat begehen und dafür sorgen, dass sich das Leben Winnetous entscheidend verändert

Sam Hawkens = Sam Hawkens ist ein Westernkauz

Jaques LeClou = Jaques LeClou ist ein französischer Parfümfabrikant, der im Wilden Westen auf der Suche nach einer seltenen Blume für eine neue Duft-Kreation ist. Nur dumm, dass die Indianer keine Verständnis für seine Bemühungen haben

Rattler = Rattler ist ein verbrecherisches Bleichgesicht. Mit Santer und dem dem Capitano bildet er ein diabolisches Trio.

Nscho-tschi = Nscho-tschi ist Winnetous Schwester, die sich in Old Shatterhand verlieben darf

Intschu-tschuna = Intschu-tschuna ist Winnetous Vater

Capitano = Capitano ist ein mexikanischer Schurke, der an der Seite von Santer und Rattler so manches Verbrechen begeht und es auf das Gold der Mescalero-Apachen abgesehen hat

Juggle-Fred = Juggle-Fred ist ein sächsischer Gaukler. Der Juggle-Fred zeigt Indianern und Westleuten, dass mit einem agilen Sachsen überall zu rechnen ist

Tangua/Mr. Henry (Doppelrolle) = Der Waffenschmied „Mr. Henry ist der Erbauer des berühmten Henrystutzens und ein väterlicher Freund für Old Shatterhand. Anschließend wagt es der verschlagene Kiowa-Häuptling „Tangua“, Winnetou samt Vater und Schwester an den Marterpfahl zu stellen

Klekih-petra/Shemeneto (Doppelrolle) = Klekih-petra ist der Weiße Lehrer der Apachen und somit Winnetous geistiger Ziehvater, der durch die Kugel des weißen Schurken Rattler stirbt. Zum anderen ist Shemeneto der Stammesälteste, der den jungen Winnetou zum Häuptling aller Apachen weiht

Rosie = Wer als Erbauer einer Eisenbahnstrecke hart arbeiten muss, braucht vernünftige Verpflegung, um bei Kräften zu bleiben – und hier kommt „Rosie“ samt Kantinenwagen ins Spiel. Die launige Wirtin, die sich mit Temparament und Charme durchs Indianerland kämpft

Captain Everett = Captain Everett ist ein großmäuliger Captain, der sich besser nicht mit Winnetou angelegt hätte, aber Winnetou ist ja glücklicherweise nicht nachtragend

Die Saison in Bad Segeberg
Vergangenes Jahr:

Winnetou III

Winnetou I Folgendes Jahr:

Winnetou und Old Firehand