Agadi

Aus Karl-May-Wiki
Version vom 28. Juni 2013, 09:03 Uhr von Reimmichl-212 (Diskussion | Beiträge) (link korr.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Werke mit
Agadi
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Im Lande des Mahdi II

Agadi ist der Anführer der von Ibn Asl für eine Sklavenjagd angeheuerten Dinka. Er ist Onkel von Djangeh und ihrem Bruder. Er trägt einen westenartigen Leinwandstoff.

Agadi bringt einen Brief von Ibn Asl an Ibn Mulei nach Faschodah und trifft dabei auf den Ich-Erzähler. Er soll ihn und den Reïs Effendina in eine Falle locken.

Als er von Djangeh erfährt, wie sehr sich der Ich-Erzähler ihrer angenommen hat, bricht er mit Ibn Asl, verrät dessen Versteck, die Seribah Aliab, und hilft bei der Überwältigung des Sklavenjägers, indem er seine Stammesgenommen aufruft, gegen Ibn Asl zu rebellieren.

Literatur[Bearbeiten]

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.