Alberto della Valle: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Karl-May-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
(+weblink)
Zeile 13: Zeile 13:
 
== Literatur ==
 
== Literatur ==
 
* Pallotino, Paola: ''L'Occhio della tigre. Alberto Della Valle fotografo e illustratore salgariano''. Palermo, 1994, Sellerio Ed. Coll. Diorama (Leider nur auf italienisch, aber die Bilder sind auch ohne Übersetzung sehr schön.)
 
* Pallotino, Paola: ''L'Occhio della tigre. Alberto Della Valle fotografo e illustratore salgariano''. Palermo, 1994, Sellerio Ed. Coll. Diorama (Leider nur auf italienisch, aber die Bilder sind auch ohne Übersetzung sehr schön.)
 +
 +
== Weblinks ==
 +
*http://www.abenteuerroman.info/kurz/ivalle.htm
  
 
[[Kategorie:Illustratoren|Valle]]
 
[[Kategorie:Illustratoren|Valle]]

Version vom 30. Oktober 2009, 07:13 Uhr

Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Alberto della Valle (* 1851; † 1928) war ein Zeichner und Illustrator.

Er illustrierte Emilio Salgari, der - statt zur See zu fahren - Geschichten rund um den Piraten «Sandokan» oder den «Schwarzen Korsaren» erfand, indem er nach selbst gemachten Aufnahmen zeichnete. Dafür ließ er Familie und Freunde Romanszenen nachstellen.

In Hohenstein-Ernstthal wurden im Frühjahr 2007 im Rahmen einer Ausstellung unter dem Titel "Emilio Salgari - der italienische Karl May" auch seine Bilder gezeigt.

Literatur

  • Pallotino, Paola: L'Occhio della tigre. Alberto Della Valle fotografo e illustratore salgariano. Palermo, 1994, Sellerio Ed. Coll. Diorama (Leider nur auf italienisch, aber die Bilder sind auch ohne Übersetzung sehr schön.)

Weblinks