Alfred Rademacher

Aus Karl-May-Wiki
Version vom 11. Juli 2020, 14:20 Uhr von Tamarin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Dr. Alfred Rademacher war ein Versicherungsbeamter, später Privatbeamter, noch später Redakteur[1], aus Stuttgart-Degerloch und ein Freund von Euchar Albrecht Schmid.

Er schrieb einen - bisher unveröffentlichen Beitrag - Karl May.[2]

1919 erschien im Verlag Haupt & Hammon sein Werk "Der soziale Ring. Ein wirtschaftlicher Neubau für Freunde der Freiheit".

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. lt. Adressbuch ab 1914
  2. Steinmetz: Leben im Schatten des Lichts: Marie Hannes und Karl May, S. 332