Ingwert Paulsen

Aus Karl-May-Wiki
Version vom 2. September 2020, 19:51 Uhr von Tamarin (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Ingwert Paulsen''' ist Mitglied des Kuratoriums der Karl-May-Stiftung. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Husum…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ingwert Paulsen ist Mitglied des Kuratoriums der Karl-May-Stiftung.

Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Husum Druck- und Verlagsgesellschaft mbH u. Co. KG (Verlagsgruppe Husum), die in ihrem Hansa Verlag seit 1970 das Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft herausbringt. Paulsen nahm ab Ende der 1990er-Jahre die beiden DDR-Verlage Verlag der Nation und Verlag der Kunst in die Verlagsgruppe auf, in ersterem erschien 2007 der von Johannes Zeilinger herausgegebene Sammelband „Karl May in Berlin“. Im Hamburger Lesehefte Verlag der Verlagsgruppe erschienen darüber hinaus mit „Winnetou I“ und „Die Sklavenkarawane“ auch zwei May-Titel, die damit den bereits seit vielen Jahren vorliegenden Band „Im wilden Westen“ ergänzten.

Weblinks[Bearbeiten]