Mandy Partzsch: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Karl-May-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Mandy Partzsch''' ist eine deutsche Schauspielerin und Tänzerin. 1996 bis 2000 studierte sie an der Palucca-Schule Dresden. Seit 2004 erhielt…“)
 
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
2000 bis [[2002]] war sie als Tänzerin am Theater Regensburg engagiert, seit [[2003]] ist sie freischaffend als Tänzerin und Bühnen-Schauspielerin tätig. [[2009]] war sie in dem Kurzfilm "Fröhliche Weihnachten" (Regie: Till Endemann) zu sehen.
 
2000 bis [[2002]] war sie als Tänzerin am Theater Regensburg engagiert, seit [[2003]] ist sie freischaffend als Tänzerin und Bühnen-Schauspielerin tätig. [[2009]] war sie in dem Kurzfilm "Fröhliche Weihnachten" (Regie: Till Endemann) zu sehen.
  
Außerdem entwarf sie Choreographien für das Theater Freiberg, die Herkuleskeule und die Komödie Dresden und gibt Tanzunterricht.
+
Außerdem entwarf sie Choreographien für das Theater [[Freiberg]], die Herkuleskeule und die Komödie Dresden und gibt Tanzunterricht.
 
   
 
   
 
== Rollen ==
 
== Rollen ==

Aktuelle Version vom 20. März 2019, 18:24 Uhr

Mandy Partzsch ist eine deutsche Schauspielerin und Tänzerin.

1996 bis 2000 studierte sie an der Palucca-Schule Dresden. Seit 2004 erhielt sie eine Privatausbildung als Schauspielerin in Dresden, 2006 im Camera Acting bei Hermann Killmeyer in Hamburg und seit 2008 Gesangsunterricht bei Cornelia Drese.

2000 bis 2002 war sie als Tänzerin am Theater Regensburg engagiert, seit 2003 ist sie freischaffend als Tänzerin und Bühnen-Schauspielerin tätig. 2009 war sie in dem Kurzfilm "Fröhliche Weihnachten" (Regie: Till Endemann) zu sehen.

Außerdem entwarf sie Choreographien für das Theater Freiberg, die Herkuleskeule und die Komödie Dresden und gibt Tanzunterricht.

Rollen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]