Rochus Millauer: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Karl-May-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Kat –)
Zeile 3: Zeile 3:
 
Ab [[1995]] war er Ensemblemitglied der Winnetou-Spiele [[Gföhl]], von [[1999]] bis [[2007]] übernahm er dort auch die Regie und schrieb die Bücher.
 
Ab [[1995]] war er Ensemblemitglied der Winnetou-Spiele [[Gföhl]], von [[1999]] bis [[2007]] übernahm er dort auch die Regie und schrieb die Bücher.
  
Seit [[2008]] ist er Buchautor, künstlerischer Berater und (ungenannter) Co-Regisseur neben Rainer Vogl in [[Winzendorf]]. [[2011]] führte er dort erstmals allein Regie.
+
Von [[2008]] bis 2011 war er Buchautor, künstlerischer Berater und (ungenannter) Co-Regisseur neben Rainer Vogl in [[Winzendorf]]. [[2011]] führte er dort erstmals allein Regie.
  
 
Daneben ist er auch immer wieder als Schauspieler tätig.
 
Daneben ist er auch immer wieder als Schauspieler tätig.

Version vom 11. Mai 2013, 14:35 Uhr

Rochus Millauer (* 1962) ist ein österreichischer Schauspieler, Regisseur und Buchautor. Nach seiner Schauspielausbildung an der Schauspielschule Graz spielte er unter anderem am Theater in der Josefstadt, Aktionstheater Ensemble, Theater-Center Forum, Gloria-Theater, Theater Brett, Theater Die Färbe Singen und beim Kabarett-Ensemble "Die Giftzwerge". Zahlreiche TV- und Serienrollen, u.a. bei "Kommissar Rex", "Kaisermühlen Blues", "SOKO Donau" und "FC Rückpass".

Ab 1995 war er Ensemblemitglied der Winnetou-Spiele Gföhl, von 1999 bis 2007 übernahm er dort auch die Regie und schrieb die Bücher.

Von 2008 bis 2011 war er Buchautor, künstlerischer Berater und (ungenannter) Co-Regisseur neben Rainer Vogl in Winzendorf. 2011 führte er dort erstmals allein Regie.

Daneben ist er auch immer wieder als Schauspieler tätig.

Weblinks