Waldläufer (Karl-May-Museum)

Aus Karl-May-Wiki
Version vom 25. Februar 2021, 22:16 Uhr von Tamarin (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{tmm}} thumb|Die Figur vor der Restaurierung Zu den Indianerfiguren in Lebensgröße in der Indianerausstellung im Ka…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.
Die Figur vor der Restaurierung

Zu den Indianerfiguren in Lebensgröße in der Indianerausstellung im Karl-May-Museum Radebeul gehört auch ein franko-kanadischer Waldläufer mit einem Steinschlossgewehr.

Geschichte der Figur[Bearbeiten]

Die Figur wurde um 1941 von Ernst Grämer nach einer Vorlage von Elk Eber geschaffen.[1]

2020 wurde sie restauriert, stabilisiert und in Replikate gekleidet. Die Restauration fand in der Werkstatt von Hans Effenberger in Weinböhla statt.

Die originale Jacke und das Schuhwerk, die beschädigt wurden, um die Figur einkleiden zu können, sind vermutlich über 250 Jahre alt.[2]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Video
  2. Video

Literatur[Bearbeiten]

  • Wolfgang Seifert: Patty Frank – der Zirkus, die Indianer, das Karl-May-Museum, Karl-May-Verlag 1998.

Weblinks[Bearbeiten]