Leo Masuth: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(tmm korr)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{tmm-Bühne}}
 
{{tmm-Bühne}}
'''Leo Masuth''' war ein Schauspieler und Sprecher in [[Karl May|Karl-May]]-Produktionen.
+
'''Leo Masuth''' (*[[11. April]] [[1909]] in Essen; † [[12. Juli]] [[1985]] in Ibbenbühren/Westf.)  war ein Schauspieler und Sprecher in [[Karl May|Karl-May]]-Produktionen.
 +
 
 +
== Leben ==
 +
Er war bis 1958 verheiratet mit der Schauspielerin Gerda Gmelin, mit der er zwei Söhne, Christian und Matthias, hatte.
 +
 
 +
== Leo Masuth und Karl May ==
 
Er gehörte zwischen [[1958]] und [[1970]] neun Mal unter Intendant [[Wulf Leisner]] zum [[Bad Segeberg]]er Karl-May-Ensemble.
 
Er gehörte zwischen [[1958]] und [[1970]] neun Mal unter Intendant [[Wulf Leisner]] zum [[Bad Segeberg]]er Karl-May-Ensemble.
  

Aktuelle Version vom 13. September 2019, 22:07 Uhr

Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Leo Masuth (*11. April 1909 in Essen; † 12. Juli 1985 in Ibbenbühren/Westf.) war ein Schauspieler und Sprecher in Karl-May-Produktionen.

Leben

Er war bis 1958 verheiratet mit der Schauspielerin Gerda Gmelin, mit der er zwei Söhne, Christian und Matthias, hatte.

Leo Masuth und Karl May

Er gehörte zwischen 1958 und 1970 neun Mal unter Intendant Wulf Leisner zum Bad Segeberger Karl-May-Ensemble.