Leo Masuth: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Karl-May-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(tmm korr)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{tmm-Bühne}}
 
{{tmm-Bühne}}
'''Leo Masuth''' war ein Schauspieler und Sprecher in [[Karl May|Karl-May]]-Produktionen.
+
'''Leo Masuth''' (*[[11. April]] [[1909]] in Essen; † [[12. Juli]] [[1985]] in Ibbenbühren/Westf.)  war ein Schauspieler und Sprecher in [[Karl May|Karl-May]]-Produktionen.
 +
 
 +
== Leben ==
 +
Er war bis 1958 verheiratet mit der Schauspielerin Gerda Gmelin, mit der er zwei Söhne, Christian und Matthias, hatte.
 +
 
 +
== Leo Masuth und Karl May ==
 
Er gehörte zwischen [[1958]] und [[1970]] neun Mal unter Intendant [[Wulf Leisner]] zum [[Bad Segeberg]]er Karl-May-Ensemble.
 
Er gehörte zwischen [[1958]] und [[1970]] neun Mal unter Intendant [[Wulf Leisner]] zum [[Bad Segeberg]]er Karl-May-Ensemble.
  

Aktuelle Version vom 13. September 2019, 22:07 Uhr

Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Leo Masuth (*11. April 1909 in Essen; † 12. Juli 1985 in Ibbenbühren/Westf.) war ein Schauspieler und Sprecher in Karl-May-Produktionen.

Leben[Bearbeiten]

Er war bis 1958 verheiratet mit der Schauspielerin Gerda Gmelin, mit der er zwei Söhne, Christian und Matthias, hatte.

Leo Masuth und Karl May[Bearbeiten]

Er gehörte zwischen 1958 und 1970 neun Mal unter Intendant Wulf Leisner zum Bad Segeberger Karl-May-Ensemble.