Karl-Heinz Becker

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl-Heinz Becker ist freier Journalist, der seit mehr als dreißig Jahren vor allem zum Themenbereich "Karl May im Film" publiziert. Er gehörte zu den ersten Autoren des Karl-May-Rundbriefs (RB), der Vorgänger-Publikation des Magazins KARL MAY & Co., in dem Becker bis heute publiziert. Sein erster Artikel im "RB" erschien im Januar 1987. Mehr als 20 Jahre war Karl-Heinz-Becker Redakteur der TV-Zeitschriften "Fernsehwoche" und "TV Hören und Sehen".

Veröffentlichungen zur May-Rezeption (Auswahl)

  • Angelo Francesco Lavagnino: Tod eines May-Komponisten. In: Karl-May-Rundbrief Nr. 22, 1988.
  • Musik auf Papier. Eine Entdeckungsreise durch Martin Böttchers Stoplisten zu den Karl-May-Filmen. In: Karl-May-Rundbrief Nr. 35.
  • Weltstar Stewart Granger im Kampf Gegen Karl Mays Bösewichter. In: Karl-May-Rundbrief Nr. 48, 1992.
  • Brauners Doppelabenteuer unter spanischer Sonne - Durchs wilde Kurdistan/Im Reiche des silbernen Löwen. In: Karl May & Co. Nr. 53/54, 1993.
  • Bilderbuch-Musik von Peter Thomas. In: Karl May & Co. Nr. 61/1995.
  • "Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten". Seltene Bilder mit neuem "Ton". In: Karl May & Co. Nr. 110, 2007.
  • "Archie, notiere: Blumen!" – Zum 80. Geburtstag von Chris Howland. In: In: Karl May & Co. Nr. 114, 2008.
  • Karl May im Film, die Regisseure (8): Harald Philipp – Der Nothelfer. In: Karl May & Co. Nr. 119, 2010.
  • Karl May im Film, die Regisseure (10): Robert Siodmak: Großer Name, wenig May-Feeling – Keine Thriller auf dem Balkan. In: Karl May & Co. Nr. 123, 2011.
  • Zwischen Kroatien, May und Gerstäcker – Jürgen Roland (1925–2007) und die Karl-May- und Westernwelle – Ein Gespräch mit seiner Witwe Eva Schellack. In: Karl May & Co. Nr. 124, 2011.
  • Faszination der Weite – Wie in den 1960er-Jahren Cinerama und CinemaScope die Kinos mit Prärieabenteuern füllen und Winnetou von Hollywood profitierte. In: Karl May & Co. Nr. 127, 2012.
  • "Büffelmaterial gekauft". Insertmaterial oder: Wofür ein Produzent in die Tasche greifen muss, um exotische Szenarien in die Karl-May-Filme zu zaubern. In: Karl May & Co. Nr. 129, 2012.
  • Faszinierende Kurzgeschichte des Euro-Western. Präriehelden zwischen Isar und Wolga. In: Karl May & Co. Nr. 132, 2013.
  • Planwagen rollen durch den Karst: Die großen Trecksze­nen in den Winnetou-Filmen. In: Karl May & Co. Nr. 143, 2016.
  • Mr. Bean besucht Winnetou. Filmkritiker Robin Bean bei den Dreharbeiten zu "Der Ölprinz". In: Karl May & Co. Nr. 148, 2017.

Literatur

  • Karl-Heinz Becker: "O herrliche Karl-May-Filmzeit!" - Eine Jugend in den Sechzigerjahren. In: Karl May & Co. Nr. 96. 2004.
  • Karl-Heinz Becker: Als der May mich ein zweites Mal überrollte – KARL MAY & Co. 1984–1989. In: Karl May & Co. Nr. 118, 2009.