Konkordanz der Comicserien der Verlage Lehning, Splitter und Hethke

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Konkordanz vergleicht die Veröffentlichungen der Comicserien Karl May (Lehning), Winnetou (Lehning), Winnetou (Splitter) und Karl May (Hethke). Letztere ist die einzige Reihe, in der alle Comics erschienen sind.

Nicht berücksichtigt für die Konkordanz wurde der Nachdruck der Nordland Papier GmbH, da diese drei Hefte inhaltsgleich mit den ersten drei Heften Karl May des Walter Lehning Verlages sind. Aus dem gleichen Grund wurden die Nachdrucke der ersten drei Hethke-Hefte in der Reihe Bessy und Winnetou für die Konkordanz vernachlässigt.

Aus Übersichtsgründen wurde darauf verzichtet, die Ausgabe des comicplus+-Verlages in die Übersicht einzubeziehen.
Band 1 enthält Winnetou.
Band 2 wird die folgenden Geschichten enthalten: Der Geist des Llano Estacado, Die Söhne des Upsaroka und Der Sohn des Bärenjägers. Ein dritter Band ist in Planung.

Comic Zeichner Karl May (Lehning) Winnetou (Lehning) Winnetou (Splitter) Karl May (Hethke)
Winnetou Helmut Nickel 1-8, 10 1-22 1-5
gekürzt (es fehlen 5⅓ Seiten)
1-8, 10
Kara Ben Nemsi Harry Ehrt 9, 11, 13, 15, 17, 19, 21, 23, 24, 26, 27, 29, 30, 32, 34, 36, 38-52 Der Anfang erschien in der Reihe Karl May (Lehning). 9, 11, 13, 15, 17, 19, 21, 23, 24, 26, 27, 29, 30, 32, 34, 36, 38, 39-52
Die Fortsetzung erschien in der Reihe Winnetou (Lehning). 22, 24, 26, 28, 30, 32, 34, 36, 38, 40, 42, 44, 46, 48 53-59
Der Geist des Llano Estacado Helmut Nickel 12, 14, 16 22-30 5-7 12, 14, 16
Die Söhne des Upsaroka Helmut Nickel 18, 20 30-35 7-8 18, 20
Der Sohn des Bärenjägers Helmut Nickel 20, 22, 25, 28, 31, 35 35-49 8-9
unvollständig
20, 22, 25, 28, 31, 35
Old Surehand unbekannt 33, 37, 39-52 Der Anfang erschien in der Reihe Karl May (Lehning). 33, 37, 39, 40, 41, 43-52
Die Fortsetzung erschien in der Reihe Winnetou (Lehning). 21, 23, 25, 27, 29, 31, 33, 35, 37, 39, 41, 43, 45, 47 53-59
Der Schatz im Silbersee Helmut Nickel
und
Harry Ehrt
49-72 9, 11, 13, 15, 17, 19, 21, 23, 24, 26, 27, 29, 30, 32, 33, 34, 36, 37, 38, 40, 41, 42
Im Tal des Todes Harry Ehrt 72-80 42, 43, 44, 45, 46, 47
Lehning karlmay 18.jpg Lehning Winnetou 067.jpg W1 89 klein.jpg Karl May Hethke 059.jpg

Literatur

  • Thomas Winkler (2002): Endlich ein echter Karl May-Comic! In: Die Sprechblase 185. Schönau: Norbert Hethke Verlag, S. 4-9.
    Die dort enthaltene Checkliste basierte auf der Planung, wonach die Hethke-Reihe mit 52 Heften abgeschlossen hätte sein sollen; mit der tatsächlichen Umsetzung (in 59 Heften) stimmt sie daher nicht überein.