Rudolf Granichstaedten-Czerva

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rudolf Granichstaedten-Czerva (* 2. Mai 1885 in Wien; † 18. Januar 1967 in Wien) war ein jugendlicher Leser Karl Mays und später Jurist und Genealoge.

Am 14. Februar 1899 schickte er eine Postkarte an Karl May und bat um eine Autogrammkarte:

"Geehrter Herr Dr. Karl May!
Würden Sie nicht so freund-
lich sein und mir auch
eine Postkarte mit Ansicht
und Ihrer eigenen
Unterschrift schicken?
Ich bitte sehr.
Ein eifriger Leser Ihrer
Reisebeschreibungen.
Rudolf
Granichstaedten-Czerva
Wien.
III. Bezirk.
Beatrixgasse 30."

Weblinks