Wolfgang Schleif

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Wolfgang Schleif (* 14. Mai 1912 in Leipzig; † 21. August 1984 in Berlin) war ein deutscher Regisseur.

Er inszenierte in der Deutschlandhalle Berlin das so genannte Karl-May-Festival ("Winnetou" und "Der Schatz im Silbersee") 1966 und 1968.

Bekannt wurde Schleif u.a. mit drei Immenhof-Filmen, u.a. mit Horst Janson, an denen er auch mitschrieb, und mit drei Freddy Quinn-Schlagerfilmen.

Weblinks