Felix Bondi

Aus Karl-May-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Justizrat Dr. Felix Bondi (* 26. Oktober 1860 in Dresden; † 1934) war der Rechtsanwalt von Pauline Münchmeyer.

Seine Kanzlei befand sich in Dresden in der Wilsdruffer Straße 1 in der 2. Etage.[1]

Vom 5. Juli 1905 datiert ein sehr ausführlicher Brief von Adalbert Fischer an Felix Bondi, der im KMG-Reprint des Buchs der Liebe abgedruckt ist und in dem manche Sachverhalte im Zusammenhang May ./. Fischer mal aus der Sicht der Verfahrensgegner beschrieben werden.

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Karl-May-Chronik III, S. 227.

Literatur[Bearbeiten]

Informationen über Zeitgenossen Karl Mays finden Sie im Namensverzeichnis Karl May – Personen in seinem Leben von Volker Griese unter Mitwirkung von Wolfgang Sämmer.