Karl-May-Symposium (Wien 1993)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am 24. und 25. Juni 1993 veranstaltete das Ludwig-Boltzmann-Institut für internationale Kultur- und Wirtschaftsbeziehungen in Wien ein Karl-May-Symposium unter dem Thema Bildung durch Trivialliteratur – Realität – Fiktion – Rezeption: Karl May und Österreich.

Die Leitung hatte der Direktor des Instituts, Prof. Dr. Wilhelm Brauneder.

Vorträge

  • Prof. Dr. Wendelin Schmidt-Dengler: Vom Bildungswert der Trivialliteratur
  • Dr. Lothar Höbelt: Karl May und die Habsburger
  • Dr. Alfred Pfoser: Karl May und Österreich
  • Prof. Dr. Wilhelm Brauneder: Karl May und Mitteleuropa: Staatsrechtliche Bemerkungen in den Reiseerzählungen
  • Heinrich Hubertus Koziol: Karl May auf der Bühne
  • Prof. Dr. Janos Zlinszky: Karl May in Ungarn
  • Anatoli Batalow: Karl May in Rußland
  • Walther Ilmer: Grenzgänger Karl May


Literatur