Milka Radovec

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Milka Radovec
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Der Weg zum Glück

Milka Radovec, auch Emilka Radovec oder Emilie Radovec, ist die Köchin auf Schloss Steinegg. Sie ist eine Waise von 31 Jahren und hat eine fette, breite, mehr als üppige Gestalt.

Milka will sich mit dem Haushofmeister Gottfried Hollaniz verloben, obwohl dieser um mehr als zwanzig Jahre älter ist als sie. Sie sieht die Möglichkeit, an seiner Seite ein bequemes, reizvolles Leben zu führen. Die Mittel dazu soll Hollaniz vom Baron Friedrich von Alberg erpressen. Für ein Rendezvous hat Milka im Schloss Champagner entwendet.

Der Wurzelsepp lässt sie zusammen mit ihrem Geliebten verhaften.

Sonstiges

In der Bearbeitung des Karl-May-Verlages Der Habicht trägt sie den Namen Rosmarie Radovec.

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.