Robert Pauli

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.
Dr. Robert Pauli

Dr. phil. Friedrich Robert Philipp Pauli (* 29. Mai 1866; † 25. Dezember 1931) war ein deutscher Chemiker, Ingenieur und Schriftsteller.

Sein Privatleben war offenbar turbulent. Nachdem er sich von seiner Frau getrennt hatte, ging er eine bigamistische Ehe ein, weswegen er 1910 mehrere Monate inhaftiert wurde.

Robert Pauli und Karl May

Er war der Herausgeber der dogmenfreie[n] Halbmonatsschrift für Zeitfragen mit dem Titel Die Raketen, in der mehrere mayfreundliche Beiträge von Max Stempel erschienen.[1]

Pauli war am 24. August 1910 ebenfalls zur "Karl-May-Tagung" ins Berliner Café Austria eingeladen; konnte aber an der Versammlung nicht teilnehmen.

Anmerkungen

  1. Sudhoff/Steinmetz: Karl-May-Chronik V, S. 114 und S. 179..