Vete-ya

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Vete-ya
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Satan und Ischariot I
Satan und Ischariot II

Vete-ya (indianisch: Großer Mund) ist der Häuptling einer Abteilung der Yumas und der Vater von Gaty-ya. Er ist feige, unbeherrscht, hinterlistig.

Er führt die Yumas an, die für Harry Melton die Hazienda del Arroyo überfallen, um den Wert des Anwesens und der zugehörigen Ländereien so weit zu senken, dass Melton dieses für einen Bruchteil des Wertes von Don Timoteo Pruchillo kaufen kann.

Vete-ya bleibt bis zuletzt unerbittlicher Feind Old Shatterhands, der ihm die rechte Hand durchschießt.

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.