Die Tochter der Dakota

Aus Karl-May-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Plakat

Die Tochter der Dakota ist ein Theaterstück von Helmut Menschel, das erstmals 1979 auf der Felsenbühne Rathen gespielt wurde (Uraufführung am 30. Juni 1979). Thematisiert wird darin der Freiheitskampf der Indianer.

Herbert Graedtke spielte darin die Rolle des Skalpjägers James Power.

Das Stück wurde wiederholt aufgeführt; u.a. 1983 und 1988.