Unter Geiern - Der Geist des Llano Estacado (Bad Segeberg 1973)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unter Geiern - Der Geist des Llano Estacado
Segeberg.gif
Daten
Bühne Bad Segeberg
Spielzeit: 1973
Premiere: 30. Juni 1973
Textvorlage: Der Geist des Llano estakado
Stab
Regie: Toni Graschberger
Buch: Jochen Bludau
Besetzung
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Sonstiges

1973 war das einzige Mal, dass sich Bad Segeberg ein Elsper Textbuch lieh.

Die Darsteller der Blutsbrüder, Klaus-Hagen Latwesen und Rudolf H. Herget, hielten wegen wegen milieugerechter Interpretation ihrer Rollen eine Medaille des Karl-May-Verlages.

Literatur

Informationen über die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg finden Sie im Buch Karl May am Kalkberg (KMV, 1999) sowie in den Ergänzungsbroschüren (2001 und 2004) von Reinhard Marheinecke und Nicolas Finke.

Weblinks

Die Saison in Bad Segeberg
Vergangenes Jahr:

In den Schluchten des Balkan

Unter Geiern – Der Geist des Llano Estacado Folgendes Jahr:

Das Vermächtnis des Inka