Peter Bechtel

Aus Karl-May-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Peter Bechtel (* 1. November 1941 in Hofgeismar) ist ein deutscher Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur.

Leben[Bearbeiten]

In ersterer Funktion ist er u. a. in Folgen von Tatort, Der Alte, Derrick und Die rote Meile aufgetreten. Geschrieben und inszeniert hat er u. a. die Kinofilme Hans im Glück (2007) und Drug Stops (2009). Für Picasso Inkasso (2011 und 2015) übernahm Bechtel die Drehbücher und eine Hauptrolle.

Auf der Bühne spielte er beim Piraten Open Air Grevesmühlen (2008, 2012, 2013 und 2019), bei den Störtebeker-Spielen in Ralswiek (2000) und in Die glorreichen Sieben in Winzendorf (2005). In Pullman City hätte er 2020 als Tibo-taka auftreten sollen, musste jedoch aus persönlichen Gründen absagen. In Dasing wurde er 2021 als Kapitän Kaiman angekündigt; die Saison wurde jedoch nicht gespielt.

Peter Bechtel und Karl May[Bearbeiten]

Bühne[Bearbeiten]

Bechtel gab bei den Karl-May-Spielen in Weitensfeld in der Spielzeit 1998 seinen Einstand und wirkte dort seither in folgenden Rollen mit:

Zur Spielzeit 2015 wechselte Bechtel zu den Karl-May-Spielen in Dasing und wirkte dort seither in folgenden Rollen mit:

Weblinks[Bearbeiten]