2022

Aus Karl-May-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jahreschronik
Vorangegangenes Jahr:

2021

Karl May Folgendes Jahr:

2023

2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027

19701980199020002010202020302040205020602070



  • Auf dem Gelände des Karl-May-Museums in Radebeul beginnen die Abrissarbeiten für den Erweiterungsbau; Gojko Mitic startet als "Botschafter" eine neue Spendenkampagne zur Finanzierung des Projekts.
  • Philipp Stölzl wird erster Preisträger der Marah-Durimeh-Medaille.
  • Am 1. Juli wird das Karl-May-Depot in Hohenstein-Ernstthal feierlich geöffnet; zugleich öffnen sich nach zwei Jahren gezwungene "Corona"-Pause die Türen des neugestalteten Karl-May-Hauses.
  • Am 2. Juli und 3. Juli präsentieren das ehrwürdige Karl-May-Haus und das nagelneue Karl-May-Depot sich während zwei Offenen Tage dem Publikum.
  • Am 11. August kam der Kinderfilm "Der junge Häuptling Winnetou" in die Kinos. Begleitet wurde de Filmstart durch diverse Merchandisingartikel.
  • Am 19. August erklärte der Ravensburger Verlag nach Kritik, dass er "seine" Merchandisingprodukte (u.a. eine bebilderte Nacherzählung des Films für Erstleser) aus dem Programm nehmen und den Verkauf stoppen würde. Begründet würde dies damit, dass "mit den Winnetou-Titeln die Gefühle anderer verletzt" würden. Darauf folgte zunächst vor allem in den sozialen Medien Kritik an dieser Entscheidung, die im Laufe der Woche auch die klassischen Medien (Zeitung, Radio, TV) erreichte und mit zunehmender Vehemenz zwischen Befürwortern und Kritikern ausgetragen wurde. Karl-May-Gesellschaft und Karl-May-Stiftung formulierten am 25. August einen Offenen Brief, der wiederholt referenziert wurde.
  • Vom 6. bis zum 9. Oktober fand in München der 26. Kongress der Karl-May-Gesellschaft statt.

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Hans Grunert (Hrsg.): Karl Mays Bibliothek (2 Bände, KMW IX.2.1-2, im Rahmen der HKA)
  • Ulrich Scheinhammer-Schmid (Hrsg.): Prinzessin Wiltrud von Bayern, Herzogin von Urach - Der Briefwechsel mit Karl und Klara May, Karl-May-Verlag
  • Erzgebirgische Dorfgeschichten (KMW V.9, , im Rahmen der HKA)
  • Ludwig Stimpfle: Franz Kandolf - May-Leser, May-Forscher, May-Bearbeiter. Persönliche und biografische Annäherungen an einen Münchner Priester. Sonderheft der Karl-May-Gesellschaft Nr. 170, 2022.
  • Nicolas Finke / Reinhard Marheinecke: Karl May auf der Bühne II, Karl-May-Verlag.
  • Wilhelm Brauneder: Karl May. Dichter · Themen · Umfeld, Karolinger Verlag.
  • Wieland Schnürch (Hrsg.): Karl May und München, Karl-May-Verlag.

Periodika[Bearbeiten]

Verfilmungen[Bearbeiten]

Verstorben[Bearbeiten]

Fortsetzungen[Bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten]

Bühne auf einen Blick[Bearbeiten]

Bad Segeberg: Der Ölprinz • • • Bischofswerda: Old Surehand • • • Boskovice: Vinnetou • • • Burgrieden: Winnetou III • • • Elspe: Der Schatz im Silbersee • • • Kirchberg am Wagram: Winnetou und die Felsenburg • • • Mörschied: Winnetou III • • • Pluwig: Winnetou I • • • Pullman City Eging: Winnetou I - ewige Freundschaft • • • Twisteden: Old Shatterhand und das Geheimnis vom Hoensberg • • • Winzendorf: Winnetou II • • •

Anmerkungen[Bearbeiten]