Schahko Matto

Aus Karl-May-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Werke mit
Schahko Matto
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Old Surehand III
Winnetou IV

Schahko Matto (Sieben Bären) ist der Kriegshäuptling der Osagen und wird in Old Surehand III (in bearbeiteten Ausgaben Old Surehand II) vom Feind zum Freund von Old Shatterhand, Winnetou, Old Surehand und Apanatschka.

Er ist über fünfzig Jahre alt, nicht sehr groß, aber ungemein breit gebaut, hat krumme Beine und ist sehr kräftig.

Name[Bearbeiten]

In den bearbeiteten Ausgaben des Karl-May-Verlags wurde er umbenannt in Matto Schahko. Dieser umgestellte Name taucht daraufhin sowohl in Bühnenproduktionen als auch Hörspielfassungen auf, wobei die Schreibweise variiert.

im Hörspiel[Bearbeiten]

Die Rolle wurde unter amderem gesprochen von

auf der Bühne[Bearbeiten]

Da der "Old Surehand"-Stoff öfter inszeniert wurde, wurde die Figur von verschiedenen Schauspielern dargestellt; u.a. Manfred Böhm, Marcel Schneider, Marcel Gillmann, Fred Braeutigam und Gunther Schüler.

Im Textbuch für "Winnetou I" des Elspe Festivals ist die Figur ein Unterhäuptling und Gegenspieler von Winnetou im Stamm der Apachen.

Literatur[Bearbeiten]

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.