Ben Kasawi

Aus Karl-May-Wiki
Version vom 28. März 2015, 17:30 Uhr von 81.189.22.87 (Diskussion)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Werke mit
Ben Kasawi
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Im Lande des Mahdi I

Ben Kasawi (arabisch: Sohn der Grausamkeit) ist ein Unterhauptmann Ibn Asls. Er ist ein langer, sonnenverbrannter Mann mit schwarzem Vollbart.

Ben Kasawi leitet eine Karawane geraubter Fessarah-Frauen. Der Ich-Erzähler und Ben Nil lauern ihm im Auftrag des Reïs Effendina auf. Sie geben sich Ben Kasawi gegenüber als "Saduk el Baija, Bürgermeister von Dimiat" und als "Ben Menelik, Sohn des Scheiks der Monassir-Araber" aus. Ben Kasawi will sie mit Giftpfeilen ermorden lassen und berauben, doch der Ich-Erzähler ist wachsam.

Ben Kasawi wird von Marba, der Anführerin der geraubten Frauen, aus Rache erstochen.

Literatur[Bearbeiten]

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.