Piet van Holmen

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Piet van Holmen
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Der Africander

Piet van Holmen, genannt Der Africander, ist ein Bure und der Besitzer der Farm Klaarfontein. Er ist der Sohn von Vater und Mutter van Holmen, der Verlobte von Hannje und die "rechte Hand" von Pieter Uys. Er ist nur wenig über zwanzig Jahre alt.

[S]eine Glieder waren von wahrhaft herkulischen Verhältnissen, und das ihm über den Rücken hängende Pantherfell erhöhte den kriegerischen Eindruck, welchen seine stattliche Erscheinung machen mußte.

Nachdem Hannje von Sir Raffley entführt worden ist, macht sich der Africander zur Verfolgung auf und gerät in die Gefangenschaft des Zulu-Häuptlings Dingaan.

Es gelingt ihm aber, sich und Hannje zu befreien. Dabei tötet er Raffley und dessen Begleiter John Hoblyn und entführt Dingaan.

Zu seiner Hochzeit schenkt ihm der Panda, der Vater Hannjes, wertvolle Diamanten.

Sonstiges

In Der Boer van het Roer (GR) hat Jan van Helmers die Rolle Piet van Holmens.

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.