Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 2005

Aus Karl-May-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das 35. Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft erschien 2005. Verantwortliche Herausgeber waren Prof. Dr. Dres. h. c. mult. Claus Roxin, Prof. Dr. Helmut Schmiedt, Prof. Dr. Hartmut Vollmer, Prof. Dr. Reinhold Wolff und Dr. h.c. Hans Wollschläger. Geschäftsführender Herausgeber war Prof. Dr. Helmut Schmiedt.

Die Redaktion bestand aus Klaus Eggers, Dr. Martin Lowsky, Ulrike Müller-Haarmann und Heike Pütz.

Inhalt[Bearbeiten]

  • Helmut Schmiedt: Das fünfunddreißigste Jahrbuch (S. 7)
  • Karl May: Bei den Aussätzigen · Reiseskizze (S. 9)
  • Hartmut Vollmer: »Das ganze Geheimniß der natürlichen Weihnachtsqual und Weihnachtsfreude« · Zum Manuskript von Karl Mays Altersnovelle ›Bei den Aussätzigen‹ (S. 29)
  • Karl May/Ludwig Freytag: Briefwechsel 1897-1910(S. 35)
  • Wolfgang Sämmer: »Allerdings bin ich ein großer Verehrer Ihrer Werke« · Karl May im Urteil Ludwig Freytags (S. 57)
  • Hans-Rüdiger Schwab: Karl Mays Atheisten (S. 105)
  • Werner Kittstein: Karl May, ›Der Sohn des Bärenjägers‹ · Eine deutsche Männergeschichte (S. 165)
  • Karl Otto Sauerbeck: Fritz Degenfelds sehr ferner Osten · Ästhetische Probleme in Karl Mays Erzählung ›Der blau-rote Methusalem‹ (S. 203)
  • Gert Ueding: »Ich blieb ein Kind für alle Zeit« · Über ein Lebens- und Schreibmotiv Karl Mays (S. 231)
  • Florian Schleburg: »A very famous pleasure« · Sprachwissen und Sprachwissenschaft bei Karl May (S. 249)
  • Rudi Schweikert: Historische ›Schatten‹ · Quellen zu einer Grundidee von Karl Mays ›Im Reiche des silbernen Löwen‹ (S. 293)
  • Dieter Stalder/Regula Jucker: Der Komponist Othmar Schoeck und seine Jugendoper ›Der Schatz im Silbersee‹ (S. 305)
  • Günter Scholdt: brother o brother · Anmerkungen zu einem Karl-May-Kapitel in Alfred Guldens Amerika-Roman ›Greyhound‹ (S. 325)
    • Auszug: Alfred Gulden: brother o brother
  • Helmut Schmiedt: Literaturbericht (S. 339)
  • Peter Krauskopf: Medienbericht (S. 357)
  • Joachim Biermann: Rückblick und Ausblick · Die Karl-May-Gesellschaft in einer sich wandelnden Umwelt (S. 363)
  • Die Autoren des Jahrbuchs (S. 373)
  • Beilage