Wiener Karl-May-Brief Heft 1-2/2016

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der erste Wiener Karl-May-Brief des Jahres 2016 erschien als Doppelnummer. Die Redaktion bestand aus Wilhelm Brauneder, Hans Langsteiner und Marianne Sammer.

Inhalt (Auswahl)

  • Liebe Maykäfer
  • Hans Langsteiner: Robert Kraft - ein zweiter Karl May?
  • Robert Ciza: Münchmeyer in Wiens Josefstadt. Frühe Wiener Vertriebspartner
  • Hans Imgram: Vom ersten Gedanken bis zum fertigen Ergebnis: "Die Chronik eines Weltläufers"
  • Robert Ciza: "Ausgeräuchert" in Missouri. Ein unbekannter Karl-May-Abdruck
  • Alexander Brandt: Vom Kaufmannsbild zum "Virus" Karl-May-Sammelbilder
  • Heinz Grill: Neugestaltung der "Silberlöwen"-Tetralogie
  • Werner Geilsdörfer: Wie kam ich zu Karl May
  • Wilhelm Brauneder: Wer war T.a.? Ein Nachtrag zum WKMB-Sonderheft
  • Walther Ilmer: "Freuden und Leiden eines Vielgelesenen" - Eine Interpretation
  • Wilhelm Brauneder: Ein Tagebucheintrag 1963
  • Hans Langsteiner: Starb Karl May an Bleivergiftung?
  • Wilhelm Brauneder: Norland: Wo liegt es?
  • Robert Ciza: Finnische Fundstücke. Unbekannte May-Abdrucke
  • Vom Reich der Edelmenschen [Faksimile aus dem Neuigkeits Welt-Blatt vom 23. März 1912]
  • Aufstellung dr Bilderserien (nach Champignon und Rau)