Fetnassa

Aus Karl-May-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fatnassa (arab. فطناسة) ist ein Weiler in Tunesien. Er gehört zur Gemeinde Souk Lahad (arab. سوق الأحد) im Gouvernorat Kébili.

Fatnassa liegt in der Region Nefzaoua unmittelbar am Chott el Djerid.

bei Karl May[Bearbeiten]

Fetnassa
im Werk Karl Mays
Weltkarte1911.jpg

Durch die Wüste

Reiseroute über Fatnassa

Bei Fetnassa erreichen Kara Ben Nemsi und Halef, geführt von Omar Ben Sadek, nach der Überquerung des Schott Dscherid wieder festen Boden. Am Tag zuvor hatte der Verbrecher Hamd el Amasat den Vater Omar Ben Sadeks, Sadek, auf dem Schott Dscherid erschossen.

Wir hatten bereits vorher die schwierigsten Stellen des Weges überwunden; es war keine große Gefahr mehr zu befürchten, trotzdem wir den ganzen Abend und die ganze Nacht hindurch marschierten. Am Morgen betraten wir das Ufer der Halbinsel Nifzaua und sahen Fetnassa vor uns liegen.[1]


Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Karl May: Durch Wüste und Harem. Verlag Friedrich Ernst Fehsenfeld, Freiburg 1892, S. 53.


Weblinks[Bearbeiten]